Seite auswählen

Klassikwelt Bodensee

 

Die wohl schönste Oldtimermesse lud wieder vom 14. bis 16. Juni ein.

Erstmals stellten wir im Süden der Republik einen Scirocco II aus.

Dieser kam von einem schweizer Mitglied, welcher die Zeichen der Zeit erkannt hat und einen sehr schönen originalen Scala 16V voller Stolz präsentierte. Der mitgebrachte 75er TS in Nepal wollte nicht wirklich freiwillig zur Messe. Er wehrte sich mit mehreren nicht vorhersehbaren Ausfällen (Schwimmer, Lichtmaschine, Batterie) so das, die Anreise nach einem 2. Start fast 8 Stunden dauerte ;-((.

Aber unser Chris hatte am Vortag mit seiner Familie schon wieder alles TOP vorbereitet, die Wand stand, der Boden lag, das Licht brannte und fürs leibliche Wohl hat er auch wieder gesorgt. So konnte man sagen das wir mit knapp 3 Personen und 2 Autos unseren Auftritt umgesetzt haben.

Viele Besucher waren insbesondere am Wochenende vor Ort, wo der Scala sehr viele Blicke auf sich zog. All unseren Mitgliedern, die anreisten (so um die 15 waren es wohl) haben wir einen kostenfreien Zutritt zur Messe ermöglicht. Die im Vorfeld reservierten Unterkünfte waren wie immer im gewohnten Preis-Leistungsniveau.

Schnäppchen gab es auch, so stand eine sehr schöner originaler 78GT nur wenige Stunden zum Verkauf…. wer lange überlegt, hat noch mehr Zeit sich zu ärgern.

Resümee, abends fast immer lecker und günstig Essen gewesen, Parkhäuser machen auch mal zu, wo steht denn mein Auto nur, einmal Sauger immer Sauger, Frauen kotzen nicht auf der Rundstrecke sondern lächeln und winken, wer sich nicht benimmt und meint direkt vor den Herren des Gesetztes zu driften ….läuft, Elektroautos sind nicht langweilig (Teslar S….wie geil), wer großes will steht oftmals alleine da und manche kommen erst gar nicht, Lena ist jetzt blitzlichtblind, alte Männer sabbern wenn sich etwas weibliches auf einem Scirocco räkelt und wir hatten wie immer viel SPASS was das wichtigste am Hobby ist.

Jetzt schon notieren: 23. Mai 2014 – 25. Mai 2014 ist es wieder so weit.