Seite auswählen

Wahl zum Super VW

 

Wähle den Super-VW‘ in der Stiftung Automuseum

Wer macht das Rennen und wer gewinnt den alten Käfer!? Ein Porsche-Eigenbau auf Käferbasis, ein Karmann Ghia Cabriolet von 1963, ein VW 1200 Cabriolet (Baujahr 1955) oder ein K 70 L von 1972, der erste Volkswagen mit Wasserkühlung, Frontmotor und Frontantrieb.
Aus einem Feld von 14 Volkswagen sucht das AutoMuseum in Kooperation mit AUTO BILD KLASSIK und 14 Volkswagen Clubs den Besten der besten Klassiker. Bis Ende Februar 2012 kann gewählt werden.

Mittig in den Räumen der Stiftung Automuseum aufgebaut finden sich derzeit 14 schöne Klassiker mit jeweils einzigartiger Geschichte. Der Besuch lohnt sich. Auch Tims Schwarz-Weißer reiht sich wunderschön ein und repräsentiert zusammen mit dem neuen Banner die Scirocco original IG53.

Nach einigen Eröffnungsworten am 18. November seitens AutoBild Klassik, der Autostadt und der Stiftung Automuseum ging es nahtlos ans kalt/warme Buffet. Bei original VW-Currywurst und diversen Kaltgetränken wurde gemutmaßt, wer die Nase vorn haben könnte. Natürlich wurden auch bevorstehende Veranstaltungen beleuchtet und sich über die vergangene Saison unterhalten. Links auf der Leiste geht es zu den 14 Teilnehmern.

Gesucht – gefunden: der SUPER-VW

 

Insgesamt haben sich 15.127 Leser und Besucher an der Wahl zum SUPER-VW beteiligt. Davon entfielen 3.725 Stimmen auf den Erstplatzierten. Auf dem zweiten und dritten Platz folgen das Volkswagen Käfer Cabriolet von 1955 und das Volkswagen 1303 Cabriolet.

Der “schwarz weise Scirocco” hat den undankbaren vierten Platz erreicht, vielen Dank an alle die uns unterstützt haben. Erstaunlicherweise sind die ersten 4 Plätze von Karmann Fahrzeugen belegt worden. Der Scirocco war immerhin das meist gewählte nicht Cabrio Fahrzeug !

Gratulation an Florian Hoffmann, dem Gewinner des Autostadt Glücks-Käfers