Seite auswählen

Tracktest

 

VW Motorsport und KWL Tuning Tracktest 2008

30 Jahre Unterschied standen sich in Oschersleben auf der Motorsportarena gegenüber. Der Scirocco 1 aus dem KWL Rennstall mit Fahrer Heinz Stüber und die VW Motorsportabteilung mit ihrem Rennscirocco und Dieter Depping am Steuer ( 24 Stundenrennen). Technisch liegen die Fahrzeuge natürlich sehr weit auseinander, der Scirocco 1 weist ein Leergewicht von ca. 800KG auf, auf junger Bruder kommt zwar auf ca. 1100KG, jedoch ist er nicht nur wesentlich stärker motorisiert und kann die Kraft mit seinem DSG Getriebe schneller auf den Asphalt bringen, er bremst auch dank Riesenbremse viel schneller ab.
Es ergab sich ein Zeitunterschied von ca. 7 Sekunden, das sind gerade mal rund ein viertel Sekunde pro Jahr.

Ein ausführlicher Bericht ist in der Autobild 30/2008 Ende Juli / Anfang August sowie ein Film bei Autobild TV (online).

Es war ein super Gelegenheit, Fahr eindrücke mit 3 Rensciroccos der neuen Generation, einem Serien Scirocco 3 und dem Rennscirocco des KWL zu gewinnen. Jedes dieser Fahrzeuge begeisterte die Fahrer in seiner Art.

Großen Dank an das KWL Team und Heinz Stüber.

Scirocco53tim