Seite auswählen

Eichenbühl

 

Trotz schlechter Witterungsvehältnise war Bergrennen angesagt. Also auf nach Unterfranken, schon auf dem Weg zum Parkplatz blieb ich im tiefen aufgeweichten Boden stecken, nach dem ich die Befreiungshelfer eingesaut habe fand ich eine gute Parkmöglichkeit. Bei leichtem Regen war der erste Feldzug durch das verstreute Fahrerlager. Überall war reges Treiben an den Renn boliden zu sehen. An diesem Wochenende starteten 4 Scirocco 1 ! Die Fahrer : Werner Opl aus Wessobrun (Nr. 311), Bernhard Sturm aus Mulfingen (Nr. 317), Jürgen Fechter aus Gründau (Nr. 320) und Hans Paulitsch aus Lauterach (Nr. 328). Auf nasser Fahrbahn wußten die Fahrer was sie erwartet und so kämpften sie sich angemessen den Berg hinauf. Die Polo und Golf Fraktion war allerdings wesentlich stärker vertreten ( Fahrzeuganzahl ) . Leider war der weg entlang der Rennstrecke derart müsselig durch das Wetter das leider keine verwertbaren Rennaufnahmen zustande kamen. Ich war fast 2 Std. nur unterwegs auf rutschigen Hang und Waldwegen. Leider konnte ich auch nicht so lange bleiben wie ich gerne wollte aber es hat trotz allem wieder viel Spaß gemacht.
Nächstes Jahr werde ich bei hoffentlich besserem Wetter wieder vor Ort sein, dann habe ich auch mehr Zeit um mich mit Chris ( Roccofreak ) der 3 Tage vor Ort war auszutauschen.
Nächstes Jahr sollt es angeblich eine Yountimertrophy auf dieser Strecke geben.

Scirocco53tim