Seite auswählen

2002/2003

 

Im Mai 2002 wurde das Fahrzeug zugelassen und von mir erstmals eine ausgiebige Ausfahrt gemacht.

Im laufe des Sommers wurde die Fahrertür getauscht und die originalen Nebelscheinwerfer montiert. Zum Herbst hin war eine entrostung des Unterbodens geplant, aber es kam anders.

Nach ausgiebiger Begutachtung von James, kam ich zu dem Entschluß die Radkästen,Achsaufnahmen, Bodenblech, sowie die Schweller zu machen. Nach den Schweißarbeiten wurde das Fahrzeug noch Hohlraumversiegelt.
Zu einem anderem Zeitpunkt sollten die Radlaufkannten, der Motorraum und die Heckschürze folgen. Als das 77`er fertig war mocht ich die Nebelscheinwerfer nicht mehr und ließ sie weg. Bei dieser Gelegenheit wurden noch GT-Sitze im Schottenmustergrau montiert und die Schmutzfänger hatten bei mir auch keine weitere Verwendung mehr.