Seite auswählen

VW Scirocco GLS

 

Der 1. 53 B mit H-Kennzeichen

Scirocco 53 B “GLS”Baujahr 1981Kilometerstand 116.000 Vorbesitzer: 1 Überführung

Lilienthal-Seebergen 26.08.2011 Nach langem Hin und Her habe ich mich doch dazu entschieden, noch einem 53 B das Leben zu schenken, bzw. ihn wiederzubeleben. Nach einem Schicksalsschlag an der rechten Kotflügelseite blieb das Fahrzeug, wie auf den Bildern zu sehen ist, bei der Erstbesitzerin stehen. Der Scirocco hat seine gute Zeit in Schleswig Holstein verbracht! Er ist durch viele Hände gegangen, wurde aber nie angemeldet. So kommt der eine Vorbesitzer zu stande. Als mir ein Vöglein davon zwitscherte habe ich nicht lange mit dem Kauf gezögert. An einem frühen Sonntagmorgen war es dann soweit und das 53`er Gefährt stand auf meinem Hänger. Mit stolz geschwelter Brust habe ich das Fahrzeug nach Bremen geholt und begann das Auto für die Restaurierung vorzubereiten.Voraussetzung dafür ist natürlich eine grundlegende “Waschung” – und die war wirklich nötig. Zwei Jahre stand der Vergaser in der Scheune! Da mußte dann am heiligen Sonntag der Schlauch raus.

So lasst die Restauration beginnen! 06.12.2011 Da die Tage ja jetzt wieder kürzer werden und es in den Fingern juckt, begann ich das Fahrzeug zu zerlegen. Der keine Rempler am rechten Kotflügel wurde mit ein paar Hammerschlägen, in einer Kaltverformung, wieder in die Ausgangssituation gebracht! Ansonsten wurde das Fahrzeug entkernt und die ersten Restaurationsteile bei VW Classic Parts geordert. Hierbei ist zu sagen, dass von 10 Zierleisten, 8 noch unversehrt aufgetaucht sind!

Die Rostvorsorge in den bekannten Stellen war doch sehr gut vorhanden, die Hohlräume mit Wachs bedeckt, aber die hinteren Dome, dass hatte ich noch nie gesehen!Das typische Problem bei der Kaufberatung- faulende Innenwand hinter dem Einfüllstutzen. Das wiederum kommt nur zu Tage, wenn man die Innenverkleidung abbaut. Das Tückische ist, dass man es von Außen nicht sieht! Und somit wird die Restauration schon mal 500,00 € mehr kosten!

Abruch der Restauration und Verkauf des Fahrzeugs.Leider war der Wagen nicht mehr zu retten…..